Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

HALAWA - Natur Haar Entferner
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.940 mal aufgerufen
 HALAWA - Köstliche Geheimnisse
twigs27 Offline

Mitglied

Beiträge: 1

23.05.2009 02:22
Hawala essbar? Antworten

Hallo mein Name ist Selina,

habe mir vor wenigen Tagen Hawala bestellt und warte nur noch das es ankommt.
Mir ist vor wenigen Minuten die absurde Frage aufgekommen ob Hawala essbar ist
schließlich ist es ja auch völlig natürlich?

mfg Selina

Fellweg Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 80

23.05.2009 09:11
#2 RE: Hawala essbar? Antworten

Moin selina.
Grundsatzlich ist HALAWA essbar, da es aber aus sehr viel Zucker besteht würde ich von übermäigem Verzehr abraten.
Aber es gibt auch Leute die aus HALAWA Lutscher machen...

Dir viel Erfolg und spaß mit dem guten Zeug. ;)

Mit freundlichen Grüßen


Daniel Ringshauser

-----------------------------------
Fellweg, schamlos schön - sanft enthaart
St.-Pius-Straße 52
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tel: 0 26 41 / 38 41 40
Fax: 0 26 41 / 90 20 98
Mobil: 01 77 / 7 61 14 86
http://www.fellweg.de
mailto:mail@fellweg.de

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

01.06.2009 09:37
#3 RE: Hawala essbar? Antworten

Hallo Selina,

Die Herstellung von Halawa hat mitlerweile eine sehr lange Geschichte; schon im alten Griechenland und Ägypten haben sich Frauen ( und Männer) so enthaart; in den Harem der orientalischen Herrscher gehörte es dazu Körperpflege und -Wohlsein zu zelebrieren: körperliche Genüsse wurden nicht getrennt; während die Frauen verschönert ( also auch enthaart) wurden reichte man Leckereien aus Zucker. Auch Heute noch klingen die Begriffe für sehr süße Schnuckereien ähnlich wie Halawa.
Und auch heute ist es unter orientalischen Frauen Sitte sich zum Enthaaren zu treffen und dort auch solche Süßigkeiten zu reichen.
Unser unbenutztes Halawa ist durchaus essbar; es schmeckt so ähnlich wie der rote Zucker auf den Paradiesäpfeln, die Du auf dem Rummel kaufen kannst.
Erwärmst Du es zusammen mit Sahne und Mandeln kannst Du damit einen Karamel für Plätzchen herstellen.
( das geht nat. auch mit Zucker, Butter, Sahne, Mandeln)
Gebraucht würde ich das Halawa aber nicht mehr essen

liebe Grüße aus Ratingen sendet Martina

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de

 Sprung