Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

HALAWA - Natur Haar Entferner
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 4.761 mal aufgerufen
 Brazilian waxing - Intimenthaarung
Sugarbaby Offline

Plus - Mitglied

Beiträge: 19

14.05.2010 12:48
Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

Hallo zusammen,
schön, dass hier Experten und erfahrene Kunden sind.

Ich habe mich - des Rasierens müde - für Juni schon mal zum "zuckern" angemeldet.
(@Martina - Schöner Begriff, leihe ich mir gerne aus )

Erst im Nachhinein ist mir bekannt geworden, dass das eine Frau machen wird (mit einem Mann hätte ich auch kein Problem gehabt). Ich habe jetzt aber nicht das Problem, dass ich mich füchte was "er" während der Behandlung macht. Hier gehe ich einfach davon aus, dass man sich in die Hände von Profis begibt, die das als normale Reaktion sehen, die eintreten kann.

Mir ist jetzt aber am Wochenende gedämmert, dass meine Frau das neue Ergebnis auch bestaunen wird bzw. soll.

Nur: "Wie sag ich´s meinem Kinde?"

Wie sagt man seiner Frau, dass man an "ihn" fremde Frauenhände gelassen hat?

Hat jemand Erfahrungen damit oder Ideen, wie man das diplomatisch macht?

Hier bin ich etwas ratlos und habe keine Ahnung, was meine Frau dazu sagen wird ....
(Vermutlich wird sie sich auch über die "Selbstverständlichkeit, mit der ich da eine Frau dran lasse wundern - oder?)

Ich will die durch das "zuckern" eingesparten Schnittwunden ja dann nicht im Gesicht haben ...

Vielen Dank für euere Hilfe!

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

14.05.2010 15:06
#2 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

* da schmunzelt Martina aber doch *

Jaaaa, hmmmm... das ist ja mal was ganz Neues ..

Das kommt nun auf die Partnerin an:
ist sie megaeifersüchtig und tobt schon, wenn Sie bei/ über / mit "Alice" telefonieren oder einer gewissen "HertaBSC" nachspioniert .... dann würde ich eine Chemotherapie vortäuschen.

Ist Ihre Partnerin locker drauf, überraschen Sie sie einfach..

Wenn Sie bisher rasiert haben, kennt sie die mehr oder weniger glatte Haut ja ... vor allem kennt sie Stoppeln, die gerne zarte Damenhaut wundkratzt.. dann haben Sie es nur für sie getan ...

Sagen Sie, die Kollegin ist hässlich, doof usw. neeee, ist auch schlecht ...

Ich hab´s: nehmen Sie Ihre Partnerin einfach mit und "gönnen" Sie ihr auch eine Behandlung *geschäftstüchtig denken!!!*

... wenn Sie aber bisher dem Wildwuchs gefröhnt haben... dann , ja dann würde ich auch mißtrauisch werden und eine andere Frau vermuten...

Aber: ich habe auch noch nie gehört, dass die Gattin schimpft, wenn ein Mann sich bei mir enthaaren lässt.

Sie lassen sich doch sicher auch von einer Friseurin die Haare schneiden, die Sprechstundenhilfe und die Ärztin sehen Sie nackt, die Masseurin massiert Sie und Ihre Fußpflege packt Sie auch an ...

Und, ich vermute eher, dass Ihre Frau stolz auf Sie ist, wiel Sie ein soooo ;-) großes "aua" auf sich genommen haben, um für sie schön zu sein.

Wie immer: auf die Verpackung kommt es an. Sagen Sie schon eine Woche vorher: Schatzi ( oder wie auch immer Sie zu ihr sagen), nächst Woche habe ich eine Überraschung für Dich... usw... heute abend habe ich eine Überraschung.... und schmücken Sie es weiter aus, bringen Sie Sekt uns so mit ( und einen Gutschein für sie... ;-) )

aber lassen Sie uns unbedingt lesen, wie es weitergegangen ist ...

schmunzelt Martina

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Sugarbaby Offline

Plus - Mitglied

Beiträge: 19

14.05.2010 16:20
#3 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

Danke für die schnelle Reaktion *freu*

Nun, eigentlich würde ich mich zu den "Details" gar nicht äußern wollen. Nur: Welche Frau interessiert sich gerade hier nicht für die buchstäblich haarkleinsten Details?

Einen "Gutschein für Sie" habe ich mir sowieso ausgedacht. Wenn sie ihn nicht nimmt, dann kann ich ihn immer noch einlösen (wenn ich da nochmal hin darf ).
Wobei ich mir vorstellen kann, wenn das Ergebnis entsprechend bei mir ist, dass sie daran auch Interesse hat.
Wenn ich das heldenhaft überstehe, wird das für meine Frau nur ein Spaziergang sein *fg*

Nur die Sache mit "der anderen Frau und ihm" - da sehe ich noch argumentative Probleme. Die Masseurin ist kein Problem, denn die bekommt davon ja eigentlich nichts zu Gesicht, weil ich sie natürlich nicht in einem Ministring besuche, sondern angemessen gekleidet. Außerdem fasst sie da auch nichts an ...

In meinem Arzt sieht sie auch nicht wirklich Konkurrenz, sodass es da auch keinen Vergleich gibt. Vielleicht sollte ich mir eine Ärztin suchen?

Naja, vielleicht lasse ich mich danach hübsch als Geschenk verpacken und teste erst einmal das neue Feeling. Die große Beichte kann dann ja ein zweiter Schritt sein.
Wenn ich da mit der Tür ins Haus falle, dann kommt das eigentliche "Aua" vielleicht erst noch.

Hmmmm, vielleicht mache ich mir nur zu viele Gedanken. *ratlos blick*


BTW: Schatzi werde ich meine Frau nie nennen!
Wissen Sie nicht, wass es bedeutet, wenn ein Mann seine Frau "Schatzi" nennt? Ganz einfach: Er kann sich nicht zwischen "Schaf" und Ziege" entscheiden.
(frei nach Urban Priol)

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

14.05.2010 17:35
#4 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

.... das ist doch mal eine lustige Umfrage ....


aber, Spaß beiseite: das gibt es nichts, aber auch garnichts erotisches..... wir tragen Gummihandschuhe und .... unter uns.... pssst...

ich kenne keine Frau, die beim Anblick eines "P...." in Ruhestellung auf andere Gedanken kommt ...

und: ich kenne keinen Mann, dem nach dem ersten Abriss "andere Gedanken" kommen ....*grins*

aber im Zweifelsfall besser: Gattin mitnehmen...


.... und ich dachte immer Männer sagen Schatzi, damit sie sich nicht mit den Namen vertun ... so kann man sich irren

lacht Martina


ach ja: auch bei uns Frauen schmerzt es anfangs, wenn die Haare rauskommen...

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Sugarbaby Offline

Plus - Mitglied

Beiträge: 19

15.05.2010 19:23
#5 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

Gattin mitnehmen? Nö, das ist keine Option, irgendwie soll es ja auch eine Überraschung sein.

Nein, im Ernst, ich denke sie wird schon glauben, dass man sich nicht zum Amusement dort hinlegt.

Jetzt warte ich erstmal noch die drei Wochen, bis zum Termin und dann ....

... ja dann ...

dann poste ich die Bilder mit den Kratzern im Gesicht.

PS.: Bin schon supergespannt auf das Ergebnis!

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

16.05.2010 09:26
#6 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

Ja, ich will un-be-dingt!!! wissen, wie die Reaktionen der Gattin waren ...

Habe die Frage an meinen Mann weitergegeben; er war erstaunt und sagte gleich, dass die Gattin doch wohl auch nichts sagt, wenn Sie zum Urologen müssen und das Sie wohl auch nicht stutzig werde, wenn Ihre Frau zum Frauenarzt geht.


.... aber nicht, dass Sie dann Ihre Frau anpupsen, wenn sie vom Ergebnis begeistert ist und sagen " ... wie kann es Dir egal sein, wenn eine Dame meinen Zappadeus sieht / anfasst.."


neeee, wat isset nett ;-)

freut sich Martina aus Ratingen im Kreis Mettmann

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Sugarbaby Offline

Plus - Mitglied

Beiträge: 19

16.05.2010 10:32
#7 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

Zitat
Habe die Frage an meinen Mann weitergegeben; er war erstaunt und sagte gleich, dass die Gattin doch wohl auch nichts sagt, wenn Sie zum Urologen müssen und das Sie wohl auch nicht stutzig werde, wenn Ihre Frau zum Frauenarzt geht.



LOL - das war doch klar! Ein Mann denkt, zumindest behauptet man das immer, bekanntlich ratonal. Insofern teile ich seine Ansicht.

ABER: Es geht ja nicht darum, was ich von diesem Thema halte, sondern wie "sie" auf diese Thematik reagiert.
Und da Frauen ja anders ticken (sollen ...) - o.k. beim Einkaufen ist das definitiv so! )) sehe ich hier noch ein großes .

Vielleicht reagiert sie auch gar nicht auf diese Thematik, weil sie sich gar keine Gedanken darüber macht.

Auf jeden Fall bleibt es spannend.

P.S: Ja, wenn sie keine Fragen stellt und ich ein "spannendes Wochenende" brauche werde ich fragen: "Duuuuu, und es macht Dir wirklich nichts aus, dass mich die nette, schnuckelige Mitarbeiterin dabei so nett angelächelt hat?"

Wenn ich dann nichts mehr poste, wisst Ihr, dass es genau so war ....

massage00 Offline

Mitglied


Beiträge: 4

16.05.2010 20:33
#8 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

Hallo
wenn du nicht soweit entfernt wärst, könntest du dich von einem Mann enthaaren lassen.
Wir - in Tuttlingen - Nähe Bodensee, haben ein "Herr" im Team.

4711m ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2010 13:05
#9 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

Das mit der Partnerin ist doch kein Problem. ich habe meiner Frau gesagt, daß ich mich enthaaren lasse. Sie war zunächst "zurückhaltend". Das Ergebnis hat ihr gut gefallen. Nun ist sie begeistert. Daß es eine Kosmetikerin macht, ist kein Problem. Beim Urologen bereitet ja auch eine Arzthelferin die Prozedur vor.

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

04.06.2010 13:19
#10 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

..... *lächel*

na, dann bleibt mir ja nur zu wünschen: "Schönes Wochenende!!!"


Sehen, Sie, es wird ja nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird!

Toll, dass Ihnen beiden das Ergebnis gefallen hat.

gaaaanz liebe Grüße von Martina

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Sugarbaby Offline

Plus - Mitglied

Beiträge: 19

05.06.2010 09:02
#11 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

Zitat von Martina
Ja, ich will un-be-dingt!!! wissen, wie die Reaktionen der Gattin waren ...



So, gestern war der "große Tag". Ich habe Achseln, Intim, Po zuckern lassen und bin bis jetzt begeistert.

Die Schilderung, dass mich eine Frau behandelt hat, hat meine Frau erstaunlich locker genommen - was mich immer noch ein wenig verwundert. So ist es mir natürlich recht. ;)

Den Preis findet sie sehr hoch aber sie überlegt da auch mal hinzugehen.

4711m ( gelöscht )
Beiträge:

05.06.2010 19:01
#12 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

Als meiner Frau habe ich von Anfang gesagt, daß ich mich bei einer Kosmetikerin erkundigt und danach auch dort war. Wir haben das nie zum Thema gemacht, aber für sie ist klar, daß die Enthaarung eine Frauenhand macht. Was soll das eigentlich? Sie enthaart mich und sonst nichts. Für eine Erektion muß man sich nicht schämen, wenn man sie kontrolliert. Sie geht auch wieder weg, wenn man an etwas anderes denkt. Natürlich ist es das erste Mal aufregend. Aber wenn man ein paar mal dort war, gibts auch keine Erektion mehr.

Sugarbaby Offline

Plus - Mitglied

Beiträge: 19

06.06.2010 09:15
#13 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

Zitat von 4711m
Für eine Erektion muß man sich nicht schämen ...



Dein Beitrag passt hier gar nicht zum Topic ...

Wenn Du Dich hier etwas mehr umgesehen hättest, wäre Dir aufgefallen, dass der sich größte Teil der Herren wohl so auf die Behandlung konzentriert, dass eine Erektion gar kein Thema ist.

4711m ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2010 12:37
#14 RE: Delikate Frage - Reaktion der Partnerin Antworten

sorry :-)

 Sprung