Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

HALAWA - Natur Haar Entferner
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 3.310 mal aufgerufen
 Körperregionen
Toni Offline

Mitglied

Beiträge: 1

07.07.2010 13:21
Haare die nicht weg wollen, Intimbereich und Dauer der Haarlosigkeit... Antworten

Hallo ihr Lieben,

ich hab da mal so ein par Fragen, vielleicht hat ja jemand ein par Tips.

Kurze Infos: Bin männlich und hab mir bis jetzt die Haare auf Brust, Bauch, Achseln und Intimbereich entweder gestutzt oder mit Nass/Trockenrasierer entfernt.
Nun, ach wie schön, endlich glatt, dachte ich, doch leider nur von kurzer Dauer, denn am nächsten Tag war schon wieder alles stoppelig.
Nun, nächte Idee in die Tat umgesetzt und nen Epilierer gekauft, und dass, ging ja gar nicht...

Dann bin ich auf Halawa gekommen und hab mir gedacht, des probierst du jetzt mal aus.

So, hat eigentlich sehr gut funktioniert, als schmerzlich an Brut und Bauch empfand ich es nicht, fühlt sich an wie wenn man einfach ein Pflaster abzieht.
Das Problem bei der Geschichte ist, es hat nicht alle Haare erwischt, die festeren dunkleren Haare sind alle brav abgegangen.
Jedoch gibts da noch feinere Härchen die auch nicht so stark sind wie die Andren.
Und die haben sich nicht mal ansatzweise dran gemacht sich davon zu machen, auch beim zweiten drüberwaxen nicht...
Selbst mit der Pinzette, sind die ganz schön hartneckig.

Hab auch einen Tag vorher ein Peeling gemacht und die ganze Woche zuvor schon mit Luffaschwamm gearbeitet.
Habs dann auch nochmal mit Puder versucht, keine Chance...

Hier bräuchte ich Tip Nummer 1 :-)

Na ja, dann zum Intimbereich, also, des ging gar nicht, da tat es echt weh, vor allem musste ich zweimal anreissen, weil die Haare sonst nicht raus wollten, die sind da sehr stark...

Habt ihr da vielleicht ein paat Tips?

Eiswasser usw., kenn ich alles schon.

Ja und dann is da noch die Sache mit der Dauer der Haarlosigkeit, es ist jetz genau eine Woche her wo ich gehalawat habe und jetzt kommen schon wieder die Haare nach, manche stellen sind schon stoppelig, eingewachsene Haare hab ich keine, da ich immer mit Luffa arbeite und auch brav peele.


So, währ cool, wenn ein Par Tips kommen, oder Erfahrungen...


Alles Liebe,
Toni

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

08.07.2010 17:27
#2 RE: Haare die nicht weg wollen, Intimbereich und Dauer der Haarlosigkeit... Antworten

Hallo Toni,

Jaaaa. das sind ja vile Fragen...

Also, zuerst einige Grundlagen:

Wenn Sie bisher rasiert haben, sollten Sie vor der Enthaarung mit Halawa® ( orientalische Zuckerpaste) mind. 8 - 10 Tage nicht rasieren, damit die "Plhaargegeister" das Licht der Welt erblicken können, denn leider kann ich nur Haare entfernen, die schon aus der Haut raus sind ;-)
Jeden Tag, den Sie es schaffen, die Haare wachsen zu lassen verbessert das Ergebnis und Sie haben länger Freude daran.
Dies liegt an den Wachstumsphasen des Haares: leider wachsen unsere Haare nicht gleichmäßig, denn sonst währen wir wie die Vögel in der Mauser.
Ein Haar bildet sich im Haarfollikel, wächst und kommt ganz zart aus der Haut; je mehr es wächst umso stärker werden Wurzel und Haarschaft; zwischendurch macht es auch mal mehr oder weniger lange Wachstumspausen, wächst wieder und irgendwann ruht das Wachstum ( auf dem Kopf nach ca. 7 Jahren, am Körper je nach Region nach 4 - 6 Wochen). Während der Ruhephase bildet sich die Wurzel zurück, das Haar lockert sich und fällt irgendwann aus oder wird vom nachkommenden Härchen rausgedrückt.
Soderle, wenn man nun rasiert bringt man alle Haare in allen Wachstumsphasen auf eine Länge ( das Haar scheint dichter), wenn die Haare dann nachwachsen wachsen aus oben genannten Gründen nicht sofort alle Haare gleichzeitig nach, einige erst 1-2 Tage später, andere eine Woche nach der Rasur und noch andere 14 Tage danach.
Nun, jetzt können Sie sich vorstellen, warum das Ergebnis immer besser wird, umso länger Sie nicht rasieren.
Nach dem ersten Sugaring werden Sie ca. 2-3 Wochen Ruhe vor den Haaren haben; bei regelmäßiger Anwendung werden Sie ca. nach der 3ten Sitzung 4-5 Wochen Freude an glatter Haut haben ( wir müssen halt zuerst die "Rasiersünden" beseitigen)
Wenn Sie bisher rasiert haben, haben Sie ja alle Haare aller Wachstumsphasen auf eine Länge gebracht.
Und dann gibt es noch eine Besonderheit beim Wechsel von der Rasur zum Zuckern:
Die Haare, die gerade nicht wachsen bleiben in der Haut und wenn diese irgendwann mal weiterwachsen fühlen Sie diese alten Rasiersünden nach dem halawern als Stoppeln. Soweit so gut.
Und die, die nachwachsen sind ja in unterschiedlichen Phasen: Wenn man ein ganz junges Haar mit Halawa entfernt, Glückwunsch, in dem Folikel dauert es ca. 4 Wochen bis dort ein neues Haar nachkommt.
Entfernt man ein Haar, was gerade mitten in der Wachstumsphase ist kann es 1 - 3 Wochen dauern und entfernt man ein Haar, was sowieso schon in der abschließenden Ruhephase ist kann es innerhalb von 1-2 Wochen zur neuen Haarbildung kommen.
Na, und dann hat man ja auch noch die Follikel, die gerade "leer standen", dort kann auch nach 1,2,3 Tagen das neue Härchen erscheinen. Aber das sind dann einzelne Haare, die sich im „Notfall“ auch mit einer Pinzette zwischen den Terminen entfernen lassen.

Ziel ist es also, durch regelmäßiges Halawern den Zustand zu erreichen, dass nur noch neue Babyhaare erscheinen, denn dann hat man wirklich wochenlang seine Ruhe.

Das mit dem peelen machen Sie schon gut - aber bitte nicht öfters als 2-3 mal die Woche, denn sonst haben Sie einen gegenteiligen Effekt und die Haut verdickt sich, weil sie "einen mechanischen Dauerangriff" vermutet.

Wichtig !!! ist auch eine gute Durchfeuchtung der Haut von innen und außen; also immer eincemen und der Haut so von außen Feuchtigkeit spenden und genügend trinken!!! ( aber keine Flüssigkeiten, die dem Körper Wasser entziehen), am besten Wasser.
Eine zu trockene Haut "hält" das Haar fest wie Beton und die Gefahr besteht,dass man es eher abbricht, als rauszieht.

Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte, sonnst schreiben Sie nochmal.

liebe Grüße von Martina Skomroch aus Ratingen ( südlich von Essen )

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

 Sprung