Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

HALAWA - Natur Haar Entferner
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 3.146 mal aufgerufen
 Körperregionen
Seiten 1 | 2
shaver9 Offline

Mitglied

Beiträge: 7

17.08.2010 15:15
#16 RE: unterschiedliche zonen unterschiedliche dauer ? antworten

Hey klausimausi,

wollte dir als "nixchecker"-Kumpel mal danken, dass du für "uns" in die Bresche springst. Ist wirklich super aufschlussreich für mich. :-P

Wo du doch schon so erfahren in der Eigenanwendung bist, würde ich gerne von dir wissen, ob du dir alles fürs Halawern selbst herstellst oder das iwo kaufst?

BG

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

17.08.2010 17:15
#17 RE: unterschiedliche zonen unterschiedliche dauer ? antworten

*schallendlach*

nixchecker ..... also, dann bin ich auch einer....

also, wenn ich an meine ersten Versuche denke.... auch bei mir hieß es üben, üben, üben....

Als ich hier die Ausstreichtechnik geübt habe ( nach dem Seminar!) war das Halawa auf meinem Modell, meinem Schrank, dem Laminat und in meinen Haaren ... ach ja, etwas blieb auch an der zu enthaarenden Stelle hängen

Und ich wollte schon aufgeben und dachte ich bin DER Enthaarungsdepp, aber dann hat sich mein innerer Schweinehund gemeldet und ich habe geübt ... geflucht ... geübt und irgendwann hat es auch geklappt.

Bei der Ausstreichtechnik - gegen die Wuchsrichtung einarbeiten und mit der Wuchsrichttung abschnackeln - benötigt man eigendlich keinen Baumwollstreifen, jedoch ist die Masse irgendwann "voll" und lässt sich nicht mehr "zurückschnackeln"; dann entweder etwas neues Halawa einarbeiten oder einen Stoffstreifen draufkleben und - JETZT ACHTUNG!- nun aber gegen die Wuchsrichtung abreißen.
( habe mir einmal selber so einen feinen viereckigen blauen Fleck gebastelt, weil ich mich die ganze Zeit mit der Wuchsrichtung enthaart habe - muß ja bei der Ausstreichtechnik - und als ich den Lappen drauflegte war ich so in Schwung, dass ich dann auch mit der Wuchsrichtung gerissen habe .. auuuuutsch!)

Halawa kann man kaufen unter beauty-enthaarung.de

liebe Grüße aus Ratingen im Kreis Mettmann
Martina Skomroch

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

klausimausi Offline

Mitglied

Beiträge: 9

17.08.2010 21:11
#18 RE: unterschiedliche zonen unterschiedliche dauer ? antworten

ähm das habe ich jetzt nicht ganz verstanden... warum bekommt man blaue flecken wenn man halawa mit der wuchsrichtung und einem stoffstreifen anwendet ?

mfg

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

18.08.2010 09:23
#19 RE: unterschiedliche zonen unterschiedliche dauer ? antworten

Soderle, ab jetzt wird es kompliziert...

nein, eigendlich ist es ganz einfach, nur das fassen in Prosa ist etwas umständlich:

Das Haar als solches ist in der Wuchsrichtung am festesten verankert, einzeln lassen sie sich noch recht gut entfernen ( zupfen oder Ausstreichtechnik), im "Rudel", also ganz viele Haare, bieten sie viiiiel mehr Wiederstand ( wie bei einem Seil: einzelne Fäden können Sie zerreißen, jedoch nicht den Verbund)

Will man also eine große Fläche ( mit dem Läppchen) enthaaren und man reißt mit der Wuchsrichtung, so "wehren" sich die Haare, im Verbund sind die Wurzeln stark und man prellt die kleinen Haaraufrichtemuskeln und das darum liegende Gewebe und es kommt zum Bluterguss.
Stellen Sie sich das wie folgt vor: wenn Sie ein längeres Klettband auseinanderreißen wollen ist es kaum möglich es im ganzen und parallel zu trennen, Sie werden immer von einer Seite zur anderen reißen ( Hebelwirkung), weil zu viele Klettdinger zusammenhalten. Haben Sie aber nur ein sehr kleines Klettverschlüsschen ist es auch möglich gerade nach oben abzureißen ... ( im Studio zeige ich es am Klettband, welches dass Kopfkissen auf der Auflage hält)

So, wenn Sie also mit dem Lappen reißen muß man die Hebelwirkung nutzen, um die Haare ( zwar schnell) aber nach und nach einzeln zu entfernen.

Phuuuuu, besser kann ich es auf die Schnelle nicht erklären, ich hoffe, Sie verstehen, was ich meine

liebe Grüße von Martina Skomroch aus Ratingen südlich von Essen

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

shaver9 Offline

Mitglied

Beiträge: 7

18.08.2010 10:04
#20 RE: unterschiedliche zonen unterschiedliche dauer ? antworten

Zitat
ähm das habe ich jetzt nicht ganz verstanden... warum bekommt man blaue flecken wenn man halawa mit der wuchsrichtung und einem stoffstreifen anwendet ?



also wenn ich einen versuch wagen dürfte:
gehe davon aus, dass die Haare leider nicht so einfach mit der Wuchsrichtung rauswollen, wenn man einen Stoffstreifen anwendet und man so dann immer nur an den Haaren zieht ohne sie auszureissen.
Das würde meiner Meinung nach die Haut an der Stelle ziemlich strapazieren und an der Stelle wo die Haarwurzeln sitzen zu blauben Flecken führen.

Soweit die These. Jetzt bin ich mal gespannt auf die Erklärung der Expertin

shaver9 Offline

Mitglied

Beiträge: 7

18.08.2010 10:06
#21 RE: unterschiedliche zonen unterschiedliche dauer ? antworten

Oh, da habe ich wohl nicht aufgepasst. ^^ Hätte mein Fenster doch noch einmal aktualisieren sollen. Finde meine Erklärung aber im nachhinein gar nicht so schlecht ^^

klausimausi Offline

Mitglied

Beiträge: 9

19.08.2010 08:11
#22 RE: unterschiedliche zonen unterschiedliche dauer ? antworten

ok dann ist mir aber dann noch was dazu eigefallen..

warum bekommt man keine blauen flecken wenn man das mit der hand macht ? :-D

und warum soll die "ausstreichmethode" angeblich schmerzfreier sein, wenn wie hier geschrieben wurde, die haare in wuchsrichtung am "stärksten" sind ?

und geht das nur mit halawa und dieser speziellen zuckerpaste oder auch mit heiß bzw warmwachs zb ?

mfg

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

19.08.2010 08:32
#23 RE: unterschiedliche zonen unterschiedliche dauer ? antworten

Wer hat gesagt, dass die Ausstreichtechnik weniger schmerzhaft sei????

Ich hatte noch gestern einen Herrn hier, dem die Brust und der Bauch (!!!!) mit der Ausstreichtechnik enthaart wurde ( ind Düsseldorf bei einer Kette) und der erzählte mir, dass alleine das Druckgefühl unerträglich gewesen sei und auch die Enthaarung mit der Zuckerpaste im "Knödel" mehr weh getan hat als das waxing der Beine.

Er war super-überrascht, wie angenehm die Halawaenthaarung mit dem warmen Halawa ist.

Aber, jeder Jeck ist anders und jeder wird es anders empfinden.... da spielen einfach zuviele Faktoren eine Rolle.

Ich persönlich würde die Ausstreichtechnik - wenn überhaupt - nur auf sehr festem Untergrund anwenden ( Rücken, Unterschenkel, evtl. Brust und evtl. Oberschenkel, evtl. Achseln), nie jedoch auf weichen Gründen wie Intimbereich, Bauch und Po ( guuut, bei einem suuuuper-knackigen Poppes ;-) )

Bei der Ausstreichtechnik, die die Zuckermasse gegen die Wuchsrichtung aufträgt und mit der Wuchsrichtung abbreisst werden nur kleinere Areale gerissen, so kommt es zu keinem blauen Fleck ( höchstens, wenn die Haut sehr empfindlich ist und der Zucker zu feste eingedrückt wird... hat man die Finger abgemalt)

Wenn allerdings große Areale mit Zuckerpaste bestrichen werden - achten Sie mal drauf - wird auch mit der Wuchsrichtung aufgetragen und gegen die Wuchsrichtung geschnackelt.

Ausstreichtechnik mit Wachs????? Habe ich noch nicht von gehört.

Grüße aus Ratingen bei Düsseldorf

Martina Skomroch

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Seiten 1 | 2
 Sprung