Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

HALAWA - Natur Haar Entferner
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.519 mal aufgerufen
 HALAWA - Köstliche Geheimnisse
Panther Offline

Mitglied

Beiträge: 2

09.09.2010 12:29
Halawa haftet nicht Antworten

Hallo zusammen,

ich bin männlich und habe nach diversen Versuchen mit Enthaarungscreme und Kaltwachs letztendlich doch immer wieder zum Rasierer gegriffen, um mich an Brust und Bauch zu enthaaren, womit ich aber wegen der sehr kurzen haarlosen Zeit auch nicht zufrieden bin. Nun wollte ich Halwa mal ausprobieren. Der erste Versuch endete mit fast verbrannten Fingern, der zweite war mit fast kaltem Halawa und der dritte wurde mit Halawa durchgeführt, das vorher in der Dose im Waschbecken mit heißem Wasser erwärmt wurde. Bei allen drei Versuchen passierte aber letztendlich das gleiche: Das Halawa klebte zwar leicht an der Haut, jedoch fast gar nicht an den Häärchen und auch nicht genug am Stoffstreifen. Auf diesem befand sich nach dem Abziehen zwar etwas Halawa, aber eben ohne Häärchen. Was mache ich falsch? Ich tippe mal, dass es entweder an der Temperatur oder an der Haarlänge (0,5 bis 1cm) liegt. Oder habt ihr noch andere Ideen, was die Gründe dafür sein könnten, dass das Halawa nicht wirklich haftet? Wasser ist nicht ans Halawa gekommen, ich habe das Zeug immer in Haarwuchsrichtung aufgetragen und auch den Stoffstreifen in dieser Richtung aufgelegt und festgedrückt. Abgezogen habe ich den Streifen dann immer in entgegengesetzte Richtung. Auch wenn der Streifen ab war, habe ich versucht, ob ich vielleicht das Halawa dann einfach so abziehen kann, aber es war zu einfach zu lösen, ließ sich recht einfach auseinanderziehen und klebte schon gar nicht an den Häärchen...

Danke schonmal! :)

Viele Grüße,

Panther

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

09.09.2010 15:58
#2 RE: Halawa haftet nicht Antworten

Hallo Panther,

haben sie das "Halawa" selber hergestellt?

mögliche Gründe, warum keine Haare entfernt wurden:
- die Haare waren zu kurz
- Sie haben geschwitzt, bzw. die Haut war feucht
- Sie haben keinen Puder aufgetragen (s.o.)
- Ihre Haut ist von innen her zu trocken
- die Technik wird nicht richtig ausgeführt ( evtl. zu langsam)
- Halawa war zu warm

Das original Halawa gibt es in verschiedenen Konsistenzen, wobei das festere und das warme Halawa nur in der Kabine benutzt werden, das Original Halawa für den Endverbraucher ( 200g- und 300g -Kunststoffbecher) benutzt man bei Raumtemperatur ( ca. 19-21 Grad C ), dann hat es die besten Hafteigenschaften.
Dann so weitermachen, wie es in der Gebrauchsanleitung steht.
Nehmen Sie ein nussgroßes Stück mi Daumen und Zeigefinger aus dem Becher und legen es auf die trockene, gepuderte Haut. Dann Finger waschen. Jetzt legen Sie einen Baumwollstreifen auf das Halawa und kneten es mit dem Stoff etwas in die Haut. Nun ruckartig & flach gegen die Wuchsrichtung abziehen, alswenn Sie ein Pflaster abreissen, nun den Stoff mit der Halawa-Haar -Mischung kurz zusammenklappen und leicht! drücken, Stoff auseinanderzeiehen und auf die nächste zu enthaarende Stelle legen, einkneten ( sanft) und abziehen ... usw. bis die Masse so voller Haare ist, dass keine weiteren Haare mehr aufgenommen werden können.

Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte

Martina Skomroch

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Panther Offline

Mitglied

Beiträge: 2

10.09.2010 11:51
#3 RE: Halawa haftet nicht Antworten

Hallo Frau Skomroch,

vielen Dank für die schnelle Antwort! Das Halawa ist original gekauft (Kunststoffbecher 300g). Es funktioniert jetzt auch, ich hatte den Streifen einfach nicht schnell genug abgezogen. Mir ist das Ganze aber wohl auch etwas zu schmerzintensiv... :(

Viele Grüße,

Panther

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

10.09.2010 16:16
#4 RE: Halawa haftet nicht Antworten

hihi;

jaja, erst "genüsslich" langsam abziehen und dann das "Aua" doof finden ...

Es ist nun auch nicht ganz einfach sich selber zu behandeln: man bekommt den Winkel nicht hin; reisst zu langsam oder mit Gewalt ...

Mein Tipp: Gönnen Sie sich doch einfach einen Besuch bei einem Kollegen oder einer Kollegin und lassen Sie "Grund" reinbringen, dann ist die eigene Anwendung danach viiiel einfacher denn dann sind die "dicken, großen" Wurzeln schon entfernt und Sie selber haben dann nur noch die nachwachsenden "Babywurzeln" zum entfernen.

liebe Grüße aus Ratingen bei Düsseldorf

Martina Skomroch

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Schulung »»
 Sprung