Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

HALAWA - Natur Haar Entferner
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.202 mal aufgerufen
 HALAWA - Köstliche Geheimnisse
Luni Offline

Mitglied

Beiträge: 2

12.09.2010 11:19
Schmerz lass nach! Antworten

Hallo zusammen,

nachdem ich mich im Net über die verschiedenen Enthaarungsmethoden schlau gemacht habe (danke ans Forum für viele nützliche Infos!),
habe ich mich nun getraut und mir Achseln und Intimbereich mit Zucken enthaaren lassen.

Bisher habe ich immer zum Rasierer gegriffen, aber der dunkle Schatten und die Stoppeln haben mich zunehmend gestört.
Als Neuling in Sachen Depilation bin ich also zu einer Kosmetikerin gegangen, um schmerzhafte Selbstversuche zu vermeiden.
Es hat schon heftig weh getan, da wohl auch meine Haarwurzeln recht dick sind. Aber mit "Zähne zusammenbeißen" und "tief
durchatmen" hab ichs durchgehalten!

Aber...heute, am Tag danach, bin ich doch sehr entsetzt!
Der Achselbereich geht noch, er ist leicht gerötet und etwas empfindlich,
aber im Intimbereich tut es richtig weh. Alles fühlt sich wund an, ist rot und sitzen kann ich auch nicht richtig.
(Ich hab mir meinen Sitzreifen rausgekramt, den ich nach meinen beiden Entbindungen benutzt habe!)
Und an der empfindlichen Stelle, da wo der Intimbereich ins Bein übergeht, ist alles Knallblau!

Ist das denn normal? Mit Schmerzen hatte ich ja gerechnet, aber so..????
Außerdem sind für meinen Geschmack noch sehr viele Haare stehen geblieben. Die Innenseite der
äußeren Schamlippen z. B. sind noch komplett stoppelig. Enthaart frau da nicht?
Genauso im unteren Bereich, kurz vor dem Damm, überall noch Haare.

Hatte ich jetzt falsche Erwartungen, oder ist was schief gelaufen?
Ich bin ja soooo entäuscht von diesem Ergebnis.
Würde mich freuen, wenn mich da jemand aufschlauen könnte.

Liebe Grüße
Luni

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

12.09.2010 17:40
#2 RE: Schmerz lass nach! Antworten

Hallo Luni,

Nun, das "erste Mal" ist erwartungsgemäß immer etwas schmerzhafter, da dann die meisten Haare noch eine ausgewachsene Wurzel haben; wenn man nur noch die "Babyhaare" hat wird es bedeutend angenehmer ( ist aber immer etwas "aua")
Nach dem ersten Mal kann es im schlimmsten Fall sein, dass man das Gefühl eines leichten Sonnenbrandes hat; dem kann man mit kühlen der Haut und eincremen mit Aloe Vera Gel entgegenwirken. Normalerweise ist dieses Gefühl am nächten Tag verschwunden.

Tiefblaue Flecke sind jedoch ein Hinweis darauf, dass falsch abgrissen wurde; allerdings kann ( sollte aber zu vermeiden sein) es gerade im Intimbereich zu winzigen kleinen, blauen Flecken kommen, da dort das Haar mal in die eine - mal in die andere Richtung wächst und schon mal "verirrt" sich ein Haar in die falsche Abreissrichtung.
Die Innenseiten der Schamnlippen werden mitenthaart! ( es sei denn, die Kundin will das auf keinen Fall)
Probleme kann es allerdings geben, wenn die Haare zuuuu kurz sind, weil seit der letzten Rasur zu wenig Zeit vergangen ist; in einigen Fällen kann man dann aber noch nachzupfen. Aber die Depiladora sollte die Kundin in diesem Fall auf die zu kurzen Haare hinweisen.
Der "Eingangsbereich" wird auch mitenthaart, (auch wenn es zuweilen z.B. bei kräftigen Frauen, oder "Beinezusammenkneiferinnen" ;-) etwas schwieriger ist)

Sie sind zu Recht sauer über dieses Ergebnis und mein Tipp: rufen Sie die Kosmetikerin an und schildern Sie Ihre Unzufriedenheit und bitten Sie um Nacharbeit. Sie haben ja auch den vollen Preis bezahlt, dann steht Ihnen auch die komplette Enthaarung zu.
Außerdem kann jedem mal ein Fehler passieren und ich wüsste es auch gerne, wenn ich was übersehen hätte.

Wenn Sie Phantenolcreme oder Aloe Ver Gel im Haus haben hilft das bei der Heilung.

Gute Besserung wünscht
Martina Skomroch aus Ratingen im Kreis Mettmann

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Luni Offline

Mitglied

Beiträge: 2

12.09.2010 20:09
#3 RE: Schmerz lass nach! Antworten

Hallo Martina,

herzlichen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Verarztet habe ich mich erst mal mit Bachblüten Rettungscreme, da sie sehr viel Feuchtigkeit enthält.

Anrufen werde ich dort auf jeden Fall, jedoch möchte ich dort nicht mehr nacharbeiten lassen!
An einer Stelle ist der blaue Fleck mehrere Zentimeter groß. Nein, da hab ich nun zu viel Angst!

Heute habe ich mich dann mal für eine Stunde ins Bad verzogen und im "Innenbereich" noch mal selber Hand angelegt.
Es ging erstaunlich gut, da ich die Beine auch selber mache. Aber es gibt halt Stellen, an die man
nicht wirklich rankommt.

Wenn meine Wunden verheilt sind und die nächsten Haare wieder sprießen,
werde ich all meinen Mut zusammen nehmen und einen zweiten Versuch in einem
anderen Studio wagen.

Herzliche Grüße
Luni

 Sprung