Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

HALAWA - Natur Haar Entferner
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 12.508 mal aufgerufen
 HALAWA - Köstliche Geheimnisse
Seiten 1 | 2
Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

19.03.2011 18:24
#16 RE: Hautprobleme auch nach 2. Anwendung Antworten

Hallo Basti,

Sie werden verstehen, dass eine Ferndiagnose immer recht schwer ist.
Auf keinen Fall dran rumdrücken!!! Ggf nach dem duschen ein nicht weichgespültes Handtuch nehmen und was beim leichten rubbeln alleine aufgeht ... ok.

Mit der Desinfektion ist das auch so eine Sache: wenn Sie eine trockene Haut haben und die durch das meist alkoholhaltige Desinfektionsmittel diese noch mehr austrockenen, könnte es sein, dass Ihre Haut umso mehr Talg produziert um sich "selber zu helfen"

Es gibt allerdings auch gute Produkte auf dem Markt, die sowohl antibakteriell wirken als auch Feuchtigkeit und Pflege spenden.

Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

liebe Grüße aus Ratingen - Homberg bei Düsseldorf

Martina Skomroch

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Basti Offline

Mitglied

Beiträge: 8

14.11.2011 19:50
#17 RE: Hautprobleme auch nach 2. Anwendung Antworten

Hallo Martina,

leider musste ich mich von den alternativen Haarentfernungsmethoden verabschieden und wieder auf den Rasierer wechseln.
Ich vertag das alles komischerweise nicht.

Jetzt hab ich seit 5 Monaten ca. keine Haarentferung, außer ab und zu wenns sehr lang wurde, da hab ich rasiert.

Nunja, ich will auf keinen Fall abstreiten, dass ich wohl die total falsche Pflege angewandt habe, aber das ist ja leider Vergangenheit.
Auf jeden Fall hab ich immernoch rote Stellen, bzw. manchmal entzünden sich dann auch die Haarwurzeln, ohne Einfluss von meiner Seite.
Auch wenn die Haare bereits einige mm lang sind.
Viele eingewachsene Haare sind es eigentlich nich.
Ich hoffe das ist okay, dass ich hier mal ein Foto einstelle, vielleicht hilft das.
Ich creme nach dem Duschen mit einer hautfreundlichen Feuchtigkeitscreme ein.
2x im Monat habe ich ein sanftes Peeling gemacht.
Trinken tu ich zwar keine 3L aber 2L am Tag sind das immer mindestens.




Haben Sie vielleicht eine Idee, wie ich das in den Griff kriegen könnte oder muss ich dafür zum Hautarzt?
Vielen Dank schon einmal für Ihre Bemühungen. Denn so ists mir leider noch unangenehmer als mit einem Pelz auf der Haut!!

Liebe Grüße,
Basti.

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

17.11.2011 08:51
#18 RE: Hautprobleme auch nach 2. Anwendung Antworten

Hallo Basti,

also, wenn ich das nun richtig verstehe haben Sie in den letzten Monaten - wenn dann überhaupt - nur rasiert....was die gleichmäßigen schwarzen "Pünktchen" erklärt.
Und auch nach der Rasur bekommen Sie diese Hautirritationen.

Nun könnte ich ja weit spekulieren aber vorab mein Rat: Vereinbaren Sie einen Termin beim Dermatologen! Wir sind keine Ärzte und DÜRFEN KEINE Diagnosen stellen.

Allerdings kann es nach der ersten bis 3ten Enthaarung (besonders bei sehr kräftigem Haar und bis man alle Rasiersünden raus hat) und vor allem nach der Rasur zu folgenden Ereignissen kommen: das Haar ist gerade abgeschnitten und kommt relativ starr aus der Haut; an Körperstellen, die eng mit Kleidung bedeckt sind haken sich nun diese harten Stoppel in den Stoff und werden dadurch ständig bewegt und es kommt zu einer permanenten mechanischen Reizung des Haarfollikels und der Keimschicht ( ähnlich, wenn man immer an einem Zahn rumwackelt). Als Folge dieser Reizung entzündet sich das Gewebe.
Guuuut, nun kann man nach der Rasur ja auch nicht ständig in einem Kaftan rumlaufen um die Haut nicht zu reizen, man kann aber versuchen die erste Zeit nach der Rasur keine eng anliegenden Sachen ( enger Hosenbund oder Gürtel) zu tragen.

Entfernt man nun regelmäßig diese Behaarung mit Halawa ( Zuckerpaste) kommen irgendwann ( meist nach der 3ten / 4ten Behandlung nur noch die weichen Babyhaare mit zarter, flexibeler Spitze aus der Haut; diese sind so anschmiegsam, dass es dann zu keiner mechanischen Reizung des Follikels und des Gewebes kommt. In den meisten Fälllen sind die Irritationen dann auch "Geschichte".

Auf dem Markt gibt es verschiedene Cremes und Gels, die Ihre Symthome lindern, der Hautarzt wird Ihnen da bestimmt das richtige vorschlagen.

Martina Skomroch, die hofft Ihnen mit dieser Information geholfen zu haben

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Nicki Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 72

18.11.2011 18:37
#19 RE: Hautprobleme auch nach 2. Anwendung Antworten

Hallo Basti, ich hätte vielleicht etwas für Sie. Es gibt aus der Aromatherapie ein spezielles öl gegen Entzündungen nach der Enthaarung. Habe schon sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Meine Kunden sind begeistert. Vielleicht kann es auch Ihnen helfen.
LG Elke Jantzon

www.nails-and-more.info
www.wellnessgevelsberg.de

Basti Offline

Mitglied

Beiträge: 8

21.11.2011 21:17
#20 RE: Hautprobleme auch nach 2. Anwendung Antworten

Okay, vielen Dank dann werd ich mal zum Hautarzt gehen.

Also dass ich nach der Rasur Hautirritationen bekommen kann ist mir klar.
Nur treten die auch auf wenn ich 1 Monat keine Haare entferne/rasiere!
Aber erst seitdem ich Wax bzw. Halawa probiert habe.
Vorher hatte ich sogut wie kein Probleme, aber da wäre/war/ist halt alle 2 Tage rasieren angesagt..
Ich hatte 3x Warmwachs-Behandlungen und dann 3x Halawa-Behandlungen.
Aber wie schon erwähnt, vertrage ich bzw. mein Körper das wohl nicht. Meine Haut kommt damit einfach nicht klar.
Wär schön gewesen, soll aber wohl nicht sein :(
Trotzdem noch einmal vielen Dank für die tolle Unterstützung die man hier im Forum bekommt!!

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

24.11.2011 10:50
#21 RE: Hautprobleme auch nach 2. Anwendung Antworten

Hallo Basti,

ich will mich ja nicht zu weit aus dem Fenster hängen, aber ich glaube nicht, dass das noch etwas mit der Wachs-Zuckerenthaarung zu tun hat... nach einem Monat gibt es keine Spätfolgen mehr.

Bei Hautreaktionen - und das wird der Hautarzt bestätigen - kann es gaaaaanz viele Gründe haben.

Einer der häufigsten: Weichspüler und / ein anderes Waschmittel oder Waschmittelüberdosierung ... oder auch - nun lachen Sie nicht - ein Defekt in der Waschmaschine... wenn die nicht mehr richtig spült ( weil z.B. die Zuleitungen verkalkt sind oder man ständig das Wassersparprogramm drückt) und das Waschmittel nicht richtig entfernt wird kann es gerade an Körperstellen, die mechanischen Reizen unterliegen schnell mal zu Reaktionen der Haut kommen.

Auch Farb- und Gerbstoffe haben ein hohes Allergiepotential ( Jeans, Gürtel)

Lassen Sie uns doch wissen, was Ihr Dermatologe rausgefunden hat

Gute Besserung wünscht Martina

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Seiten 1 | 2
 Sprung