Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

HALAWA - Natur Haar Entferner
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 5.013 mal aufgerufen
 Körperregionen
Seiten 1 | 2
anfänger Offline

Silber - Mitglied

Beiträge: 51

17.03.2011 16:13
#16 RE: Ein paar Fragen zum Halawa Antworten

woher weiß man welche temperatur
das halawa haben sollte
meins ist eher hart

anfänger Offline

Silber - Mitglied

Beiträge: 51

17.03.2011 20:00
#17 RE: Ein paar Fragen zum Halawa Antworten

soll auf dem stoffstreifen ein nussgroßes Halawa sein oder wenn man es aus der dose entnimmt?

warum sollte man eigentlich die Haut straffen
damit man weniger schmerzen hat?

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

18.03.2011 12:21
#18 RE: Ein paar Fragen zum Halawa Antworten

Zimmertemperatur, also 20-22 Grad Celsius, wenn es zu kalt ist, einen Momemnt in dr Hand halten.

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

18.03.2011 12:24
#19 RE: Ein paar Fragen zum Halawa Antworten

Nun, wenn man aus der Dose eine nussgroße Menge entnimmt, so wird es doch auf dem Stofflappen auch eine nussgroße Menge sein, oder???
Im Universum geht nichts verloren...

Oder habe ich die Frage nicht verstanden???

Die Haut soll man straff halten, damit es a) nicht so weh tut und b) es keine blauen Flecke gibt

.... Sie können es ja mal so oder so testen

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

anfänger Offline

Silber - Mitglied

Beiträge: 51

18.03.2011 15:19
#20 RE: Ein paar Fragen zum Halawa Antworten

nein, weil ich den stoffstreifen zusammenfalte und dan knete
hier ist meine nächste frage

ich habe probleme die haare mit der wurzel zu ziehen
kann ich das halawa dan in der mikrowelle(mit oder ohne deckel?) erhitzen und es dan benutzen?
ist das halawieren so effektiver?

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

18.03.2011 16:35
#21 RE: Ein paar Fragen zum Halawa Antworten

Hallo Anfänger,

es gibt auch Halawa für die Warmanwendung, jedoch nur für den Profibereich. Und das hat auch seinen Grund, denn die Anwendung ist schwieriger und Zucker kann weit über 100 Grad Celsius heiß werden, also VOSICHT!!!! Extreme Verbrennungsgefahr!!!
Und gerade die Mikrowelle ist da tückisch: Siedeverzug und Stellen die kälter sind neben Stellen, die schon kochen ...[death]

Wenn Sie nicht alle Haare mit den Wurzeln entfernen können, kann das verschiedene Ursachen haben ( ich glaube, die habe ich schon aufgezählt)
- Haare zu kurz
- Haare in zu trockener Haut "eingebacken"
- Abreißwinkel falsch ( immer so flach wie möglich abreißen)
- Abreißgeschwindigkeit zu langsam ( immer ganz schnell sein)
- Haut war vorher eingecremt ( Halawa "packt" nicht; Haut waschen und abpudern)
- Haut feucht / etwas geschwitzt ( Halawa "packt" nicht; Haut abpudern)
- Haut zu kalt ( Halawa wird fest und bleibt nicht am Lappen hängen; etwas Halawa auf den Lappen geben und nochmal versuchen)
- Haut zu warm - Fieber / Hochsommer ( Halawa wird zu flüssig und schmiert; Haut kühlen und den Halawalappen kurz auf den den kalten Boden legen- Halawa nach oben))


Und falls es Sie beruhigt: die ganz kurzen, jedoch sichtbaren Haare bekommen wir auch nicht;
deshalb wird immer auch nachgeszupft ( mit der Pinzette)

Ach ja: die nussgroße Menge Halawa ist dann im Lappen platt. Aber nicht so platt wie möglich walzen,
sondern gerade so eben, dass die Haare, die Sie schon entfernt haben darin eingepappt werden.

Tipp: einmal zur Kollegin und alles abschauen und sich dort die praktischen Tipps holen, denn eine Ferndiagnose,
warum bei Ihnen die Haare zum Teil stehen bleiben ist echt schwer.

Ich hoffe, dass ich Ihnen weitergeholfen habe

Grüße aus Ratingen im Kreis Mettmann
Martina Skomroch

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

anfänger Offline

Silber - Mitglied

Beiträge: 51

19.03.2011 11:36
#22 RE: Ein paar Fragen zum Halawa Antworten

mit dem puder habe ich schlechte erfahrungen
weil das halawa dan nicht mehr richtig klebt

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

19.03.2011 12:14
#23 RE: Ein paar Fragen zum Halawa Antworten

Hallo Anfänger,

es ist wichtig einen ganz einfachen Pabypuder ohne Fett zu verwenden.

Wenn Sie das Puder aufgetragen haben, wedeln Sie einfach mit einem Tuch überschüssigen Puder ab, oder Sie pusten es weg.

Ziel soll es ja nur sein, etwaige Feuchtigkeit wegzunehmen ( gerade bei der Inimenthaarung oder Achselenthaarung), sind Ihre Bein pulvertrocken so können Sie selbstverständlich auch ohne Puder mit Halawa arbeiten.

Sie haben recht, wenn man eine dicke Schicht Puder auf der Haut hat, funktioniert es nicht, also immer schön blasen!

SO! Nun dürfte aber nicht mehr schief gehen.

plaudert eine optimistische Martina

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

anfänger Offline

Silber - Mitglied

Beiträge: 51

19.03.2011 20:37
#24 RE: Ein paar Fragen zum Halawa Antworten

heute hat es viel besser mit dem halawa funktioniert
aber noch nicht perfekt

als ich neues halawa auf meine beine draufgetan habe
und den stoffstreifen drauf
ist das halawa an meinen beinen hängen geblieben und der stoffstreifen war weg
woran lag das?

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

20.03.2011 09:42
#25 RE: Ein paar Fragen zum Halawa Antworten

wie? der Streifen war weg??? wo ist der denn hin???

~~~schwuuuuups-weg isser~~~~

Neeee, Spaß bei Seite.

Nun, es könnte so gewesen sein:
Ihr Bein war zuuu klalt; dann wird das Halawa etwas fester und kann sich nicht so gut mit dem Stoff verbinden, man reist also den Lappen ohne alles ab.
Bei so einem Fall etwas Halawa in das Stoffläppchen einkneten, diesen auf das Halawa auf der Haut legen, beides leicht einmassieren und wie gewohnt weitermachen.

Oder Ihr Bein war zu warm, dann schmiert das angeschmolzene Halawa und der Stofflappen "glitscht" ab.
Dann alles kühlen.

Sie sehen, Halawa hat viele Geheimnisse.... denen kann man am Besten bei einem Profiseminar oder workshop auf den Grund gehen.

LG Martina

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Nicki Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 72

20.03.2011 23:40
#26 RE: Ein paar Fragen zum Halawa Antworten

Hallo Anfänger,

ich glaube alle Fragen sind beantwortet, wenn nicht buche ein SEMINAR.

LG Nicki

http://www.nails-and-more.info
http://www.wellnessgevelsberg.de

anfänger Offline

Silber - Mitglied

Beiträge: 51

21.03.2011 20:09
#27 RE: Ein paar Fragen zum Halawa Antworten

warum sollte man das halawa nicht gegen die haarwuchsrichtung auftragen?

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

22.03.2011 09:32
#28 ab jetzt: Inhalt einer Semesterarbeit! Antworten

Hallo Anfänger,

schreibe ich Ihnen gerade ein Referat??????

Das mit der Wuchsrichtung ist hier im Forum schon ausführlich erläutert worden, ich gebe Ihnen gleich auch den Link.

LG M.S.

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

22.03.2011 09:49
#29 RE: ab jetzt: INHALT EINER SEMESTERARBEIT Antworten

So! 4 Beiträge tiefer ist das Thema behandelt; hier ein Zitat:

> Das Haar als solches ist in der Wuchsrichtung am festesten verankert, einzeln lassen sie sich noch recht gut entfernen ( zupfen oder Ausstreichtechnik), im "Rudel", also ganz viele Haare, bieten sie viiiiel mehr Wiederstand ( wie bei einem Seil: einzelne Fäden können Sie zerreißen, jedoch nicht den Verbund)

Will man also eine große Fläche ( mit dem Läppchen) enthaaren und man reißt mit der Wuchsrichtung, so "wehren" sich die Haare, im Verbund sind die Wurzeln stark und man prellt die kleinen Haaraufrichtemuskeln und das darum liegende Gewebe und es kommt zum Bluterguss.
Stellen Sie sich das wie folgt vor: wenn Sie ein längeres Klettband auseinanderreißen wollen ist es kaum möglich es im ganzen und parallel zu trennen, Sie werden immer von einer Seite zur anderen reißen ( Hebelwirkung), weil zu viele Klettdinger zusammenhalten. Haben Sie aber nur ein sehr kleines Klettverschlüsschen ist es auch möglich gerade nach oben abzureißen ... ( im Studio zeige ich es am Klettband, welches dass Kopfkissen auf der Auflage hält)

So, wenn Sie also mit dem Lappen reißen muß man die Hebelwirkung nutzen, um die Haare ( zwar schnell) aber nach und nach einzeln zu entfernen. <

Das Halawa wird also nur gegen die Wuchsrichtung aufgetragen, wenn Sie die Ausstreichtechnick verwenden und nur kleinste Areale mit der Wuchsrichtung entfernen.

Wenn Sie einen Lappen benutzen und gegen die Wuchsrichtung das Halawa auftragen, verkürzen sie den "Hebel", also das Haar, es kommt dann mit größter Warscheinlichkeit zu einem Bluterguss, weil die Kraft zu schnell auf die Wurzel gerichtet wird und nicht "raushebelt"

Alles klar????

Zusammenfassung:

Halawa mit der Wuchsrichtung auftragen = gegen die Wuchsrichtung mit dem Läppchen abreissen
Halawa gegen die Wuchsrichtung auftragen = mit der Wuchsrichtung kleine Areale mit Ausstreichtechnik ( im Forum behandelt) abreißen

Und bevor Sie fragen: die Ausstreichtechnik ist nur auf festen Untergründen ( Beinenthaarung, Rückenenthaarung, Brustenthaarung Men, ggf. Achselenthaarung, Armenthaarung, Handenthaarung, Fußenthaarung) gut geeignet, weniger gut bei weicheren Arealen ( Intimenthaarung, Bauchenthaarung)...

Aber da helfen die Profis in den Studios oder im Seminar oder im workshop gerne weiter.

Martina Skomroch

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung
Intimhaarfärbung
Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Seiten 1 | 2
«« braune haut
 Sprung