Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

HALAWA - Natur Haar Entferner
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 30.366 mal aufgerufen
 Brazilian waxing - Intimenthaarung
Hennes57 Offline

Mitglied

Beiträge: 2

20.03.2013 01:10
Intimwaxing beim Mann Antworten

Hallo zusammen,
nach langem überlegen hatte ich zum erstenmal einen Termin
zum Intimwaxing.
Zu Beginn erklärte mir die Kosmetikerin den Ablauf des
Waxings.
Wir sprachen auch darüber, wie es bei einer Erektion
weitergeht.
Sie sagte mir, das es beim ersten normal sei eine Erektion
zu bekommen. Sie hätte auch Kunden, die auch nach
mehreren Behandlungen noch eine Erektion bekommen.
Nun zu meinem ersten Waxing.
Natürlich war ziemlich aufgeregt.
Aber zu meinem Erstaunen lief es am Anfang ganz gut.
Die Schmerzen waren auszuhalten.
Dann kam es bei mir doch zu einer Erektion.
Die Kosmetikerin machte eine Pause, und machte nachdem
die Erektion abflaute weiter.
Kurz bevor sie mit der Enthaarung fertig war, passierte mir
das peinlichste, was einem Mann passieren kann.
Ich hatte eine Ejakulation.
Die Kosmetikerin reagierte schnell, und legte mir ein
Handtuch über. Das war mir mächtig peinlich.
Sie meinte aber, daß es mir nicht peinlich sein müsste,
auch anderen Kunden sei das passiert.
Ist das auch jemanden passiert?
Zum Abschluss kann ich nur sagen, das ich das Waxing
in Zukunft immer machen lassen werde. Ohne Peinlichkeiten.

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

20.03.2013 07:11
#2 RE: Intimwaxing beim Mann Antworten

Hallo Hennes,

ich muss da einer unbekannten Kollegin wiedersprechen: es ist durchaus normal KEINE Errektion zu bekommen; eine gute Depiladora weiß es weitgehend zu verhindern.
Und schon gar nicht normal ist es, dass es zu einem Orgasmus kommt.

Das ist bei mir in all den Jahren nicht vorgekommen ( und 48% meiner Kunden sind männlich).

Ich hoffe für meine Kollegin, dass es sich nicht rumspricht, dass man in diesem Studio fürs gleiche Geld enthaart und "entspannt" wird...

Klar, kann immer mal wieder "Leben" in den Penis kommen, aber auch da haben wir unsere Tricks, um den Mann auf andere Gedanken zu bringen und ihm über die für ihn peinliche Situation zu helfen.

Und wo waren Sie mit Ihren Gedanken, dass Sie auch noch zum Orgasmus gekommen sind? Viel Mühe haben Sie sich wohl nicht gemacht, dagegen anzukämpfen.

Oder die Kollegin war nicht ganz bei der Sache... so weit darf es nicht kommen!!

Aus Spaß werde ich auch ab & an gefragt, was denn passiert, wenn "es kommt"; ich antworte dann ganz im Ernst: 250 Euro Sonderreinigungskosten ( normaler Tarif, wenn man sich im Taxi übergiebt).

Ich hoffe, dass Sie der Kollegin wenigstens ein ordentliches Trinkgeld für ihre Unannehmlichkeiten gegeben haben.

Ach ja: fürs nächste Mal: Sie als Mann müssen doch wissen, was Sie vorher daheim machen müssen, dass Ihr "bestes Stück" mal eine halbe Stunde "außer Betrieb" ist.
Man geht ja auch nicht mit Bärenkohldampf einkaufen ;-)

Martina Skomroch aus Ratingen bei Düsseldorf

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung

Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

Hennes57 Offline

Mitglied

Beiträge: 2

20.03.2013 15:41
#3 RE: Intimwaxing beim Mann Antworten

Hallo Martina,

Deinen Tip habe ich bevor ich einen Termin gemacht hatte gelesen, was „Mann“ vorher machen kann, um eine Erektion oder mehr zu verhindern.

Und ich muss ich die Depiladora in Schutz nehmen.
Sie hat sich für mich Professionell verhalten.

Aber nochmal zu meiner Vorgeschichte.
Ich war bei einer Kollegin der Depiladora, und hatte gefragt, ob es vor dem eigentlichen
Termin für ein Vorgespräch gibt. Was mir bejahrt wurde.
Daraufhin hatte ich einen Termin zu einem Informationsgespräch vereinbart, in dem glauben, dass nur ein Gespräch geführt wird und dann ein Termin zur Enthaarung vereinbart wird.
Am besagten Termin stellte sich dann raus, dass dies auch schon der Termin zur Enthaarung war.
Da war ich nicht drauf vorbereitet. Deswegen hatte ich auch zu Hause nicht Masturbiert.
Sie hatte mit mir ja, bevor es losging gesagt, dass wenn Sie was bemerkt, die Behandlung sofort abricht, und wenn doch das schlimmste passiert, Sie genau wie du es beschrieben hast, Sonderreinigungskosten fordern werde.
Während der Behandlung hat Sie ja laufend mit mir über Gott und die Welt gesprochen, um mich abzulenken.
Mein Fehler war, dass ich Ihr nicht gesagt habe, dass es sehr schnell zu einem Orgasmus kommen kann.
Sie hat also keine Fehler gemacht, sondern ich.
Die Sonderkosten hat Sie, weil es das erste mal für mich erlassen.

LG
Hennes57

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

20.03.2013 17:40
#4 RE: Intimwaxing beim Mann Antworten

Na, da haben Sie aber Glück gehabt.

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung

Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

anderl1962 Offline

Mitglied

Beiträge: 3

20.03.2013 20:41
#5 RE: Intimwaxing beim Mann Antworten

Hallole zusammen,
tja ich war heute das dritte mal beim sugaring. und mein kleiner hielt bei allen drei sitzungen still -). So wie mann sich vorbereitet so sorglos kann mann die prozedur ueberstehen. zur vorbereitung und einstimmung gehört für mich vor einem termin meinen kleinen zu beruhigen, und das nicht durch gutes zureden grins. und ein angenehmes bad zur reinigung und zum wohlfühlen.
so vorbereitet und mit sicherem und guten gefühl startete ich auch heute durch - zu Martina zum zuckersüßen entfellen. ich war das erste - und sicher nicht das letzte - mal bei ihr. es war ein sehr angenehmer termin mit angeregter unterhaltung und die gewünschten stellen sind absolut fellfrei. ja Martina du hast sie alle erwischt, habe zuhause nochmals ungläubig sehr genau nachgefühlt und nachgeschaut. ein termin bei Martina ist einfach toll, auch wegen ihrer warmen hände. aber das wurde ja schon früher erwähnt.
Martina ich denke so in 5 wochen werde ich wieder bei dir aufschlagen. wir telefonieren vorher.

ein teilentfellter zufriedener
Andreas

versuchender Offline

Mitglied

Beiträge: 4

09.04.2013 21:33
#6 RE: Intimwaxing beim Mann Antworten

Zitat von Martina im Beitrag #2
Hallo Hennes,


"ich antworte dann ganz im Ernst: 250 Euro Sonderreinigungskosten ( normaler Tarif, wenn man sich im Taxi übergiebt)."


Martina Skomroch aus Ratingen bei Düsseldorf


250€ Sonderreinigungskosten? Wofür das denn? Das Handtuch, auf dem der Kunde liegt, landet doch hoffentlich auch ohne besondere Vorkommnisse nach jedem Waxing in der Waschmaschine! Ihr Vergleich mit den Reinigungskosten eines Taxis hinkt gewaltig. Die hohen Kosten entstehen wohl eher durch den Verdienstausfall, der dadurch entsteht, dass das Taxi bei der Aufbereitung steht und währenddessen keine Personen befördert werden können. Die Reinigung eines Taxis ist zudem ungleich aufwendiger.

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

10.04.2013 09:01
#7 RE: Intimwaxing beim Mann Antworten

Hallo Versuchender...

1. meine Preisgestaltung überlassen Sie bitte mir.
2. wenn der Intimbereich enthaart wird liegt da kein Handtuch drauf
3. habe ich ein Enthaarungsstudio und keinen "all-inklusive-Service"
4. Männer, die vor anderen "kommen" möchten sollen doch bitte speziellere Studios aufsuchen
5. bei mir kommt es nicht soweit, ich weiß mit einer etwaigen Errektion umzugehen.
6. Einem normalen Herrenkunden ist es egal, ob Sonderreinigungskosten von 250, 500 oder 1.000 Euro anfallen, denn das ist nicht seine Intention.
7. auch wenn es Sie nichts angeht: meine Handtücher gehen nach jedem Kunden mit einem Hygienespüler in die Kochwäsche und bei mir liegt man nicht - wie bei einigen Ketten - auf einem nach 5 Minuten zerfetzten Papier"laken" und hat dann die nackte Haut auf irgendeinem Plastik.

Und Ihr Nickname... wollen Sie es etwa versuchen? .. das Enthaaren?

schönen Tag noch

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung

Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

DickiWannweil Offline

Mitglied

Beiträge: 4

10.04.2013 20:23
#8 RE: Intimwaxing beim Mann Antworten

@ Verseuchender: Es geht nicht wirklich um die Höhe der Kosten, es geht ums Prinzip.... Sugarwaxing ist nicht dafür gedacht, mal eben abzuspritzen, genauso wie ein Taxi nicht dazu da ist, da mal eben reinzukotzen. Und wenne et trotzdem machst, na dann kostet et eben, ganz einfach. Wie Frau Skomroch schon richtig schrieb, die Kosten sind völlig beliebig, sie könnte auch 1000€ dafür verlangen, schließlich entsteht für sie als Dienstleistende eine sehr peinliche Situation, die sie nicht angestrebt hat!
Was ich nicht wirklich verstehe, warum regst du dich darüber auf? Du hast doch mit dem Dialog nicht wirklich was zu tun! Im Taxi entstehen Verdienstausfallkosten, bei Frau Skomroch entstehen halt IntimKosten für die Nicht-Achtung ihrer Person. Ich finde so etwas absolut respektlos...

Und zu deiner Beruhigung, bei Frau Skomroch ist alles so was von sauber, das glaubst du gar nicht. Ich bin mir sicher, dass in anderen Studios es nicht so hygienisch ist wie bei Frau Skomroch, also trau dich und geh hin, überzeug dich selbst...

versuchender Offline

Mitglied

Beiträge: 4

02.06.2013 12:17
#9 RE: Intimwaxing beim Mann Antworten

Hallo Martina,

1. Natürlich. Nur ist die Voraussetzung um Schadensersatz verlangen zu können, dass ein Schaden auch tatsächlich entstanden ist. Und dann dürfen sie auch nur verhältnismäßige (Reinigungskosten-)Kosten in Rechnung stellen. Erhöht so ein Vorfall wirklich die Reinigungskosten? Wie Sie bei 7. geschrieben haben wandern die Handtücher ohnehin in die Waschmaschine. Ihnen entstehen folglich keine erhöhten Reinigungskosten. Daher ist es auch nicht zulässig sie in Rechnung zu stellen! Tragen Sie psychische Beeinträchtigungen aus so einem Vorfall, dann müssten sie das erst einmal nachweisen (und sind vielleicht doch nicht ganz für diesen Job geeignet). Krankenschwestern und Altenpfleger rennen schließlich auch nicht gleich zum Psychiater, wenn mal ein Missgeschick passiert.

2. wichtig bei so einem Vorfall ist doch, dass ein Handtuch darunter liegt?

3. Das ist den meisten Kunden auch bewusst. Nur will sich der (normale) Kunde auch sicher sein können, dass im Falle eines zutiefst peinlichen Falles professionell reagiert wird. Vorwürfe und rechtlich unzulässige Drohungen gehören nicht dazu.

4. Sehe ich genauso.

5. Wie gehen Sie denn mit so einer Situation um?

6. Dem normalen Herrenkunden ist ihre Sanktionsdrohung so lange egal, bis ihm so ein peinliches Missgeschick passiert. Dann muss er sich mit ihrer rechtlich unzulässigen Forderung und vermutlich mit Beschuldigungen auseinander setzen.

7. Das Papierlaken zerfetzt eher durch Schweiß. Klar - Handtücher sind besser. Unter dem Papierlaken befindet sich aber meist eine sehr einfach zu desinfizierende Oberfläche. Unhygienischer ist das nicht unbedingt. Beim Zahnarzt bekommen Sie schließlich auch nicht jedes Mal ein Fabrikneues "Werkzeug". Das wird desinfiziert und dann ist es auch gut.

versuchender Offline

Mitglied

Beiträge: 4

02.06.2013 13:07
#10 RE: Intimwaxing beim Mann Antworten

@DickiWannweil:
Ja, es gelten dieselben rechtlichen Prinzipien wie in anderen Lebensbereichen auch. Auf die Höhe der Kosten kommt es sehr wohl an, da ansonsten bspw. das Prinzip der Verhältnismäßigkeit verletzt wird. Man kann wohl unterschiedlicher Meiung darüber sein, für wen so eine Situation peinlicher ist. In der Regel doch wohl für den Mann, da er aus der Rolle "normaler Waxingkunde" fällt und plötzlich als Perverser angesehen wird. Die Depiladora ist eher die, die dann mit dem moralischen Zeigefinger maßregelt. Ist es für die Depiladora also peinlich? Wohl eher ärgerlich.

Ich rege mich nicht auf, sondern versuche sachlich zum Thema beizutragen. Keiner meiner Beiträge enthält eine persönliche Anfeindung.

Intimkosten gibt es nicht. Was soll das auch sein? Kosten für Wasser und Seife? Eine Beleidigung nach §185StGB setzt eine aktive Handlung/Tätlichkeit voraus. Da sich der Waxingkunde passiv verhält, scheidet §185StGB als Anspruchsgrundlage für eine Geldforderung aus. Sie müssten Ihm schon nachweisen können, dass er das Missgeschick vorsätzlich herbeigeführt hat und es keine unwillkürliche Reaktion des Körpers (auf das Aufbringen des Wachses auf sehr sensible Körperstellen) war, für die der Kunde nicht haftbar gemacht werden kann. Es verhält sich so, wie in einer Sauna auch. Eine Erektion (im Sinne einer sexuellen Belästigung) ist nicht strafbar, so lange der Mann sie nicht aktiv herbeigeführt hat. Nicht jede körperliche Reaktion ist schließlich jederzeit kontrollierbar.

Für Männer und Frauen ist die Peinlichkeit einer ungewünschten Körperreaktion Peinlich genug. Wer an sensiblen Körperstellen arbeitet, muss mit Komplikationen rechnen und kann sie nicht in den AGB ausschließen! Das Risiko im Ausnahmefall eine(n) Perverse(n) vor sich zu haben besteht immer. Selbst dann ist es schwierig etwas rechtssicher nachzuweisen. Das einfachste Mittel: Hausverbot! Ansonsten: Freundlich zu den Kunden sein und über Missgeschicke hinweg sehen.

Martina Offline

Halawa-Profi


Beiträge: 410

04.06.2013 23:08
#11 RE: Intimwaxing beim Mann Antworten

Hallo Versuchender,

nun habe Sie uns ja gut aufgeklärt, prima.

Mensch was bin ich froh, dass ich nur sehr, sehr normale Kunden habe und niemandem den Vorsatz nachweisen muss....


Wie erging es Ihnen denn bei der Enthaarung?

mfG

Ach ja: Sie verwechseln da was ganz entscheidendes: eine gute Depiladora erkennt schon, ob es sich um eine ungewollte Körperreaktion handelt oder um "Vorsatz". Bei den Kollegen, die ich kenne wird kein Mann, der eine körperliche Reaktion Aufgrund mechanischer Einwirkungen zeigt als "Perverser" bezeichnet und auch kein moralischer Zeigefinger erhoben.
Und Sie haben noch etwas falsch verstanden, denn zwischen einer nicht gewollten Errektion und dem abschließendem Orgasmus liegen meines Erachtens auch noch "Welten".
Aber Sie haben Recht: wir Profis sind freundlich und sehen - soweit es sich verantworten lässt - drüber hinweg, wenn es zu einer Errektion kommen sollte.

Smooth Waxing Skomroch
Ganzkörperenthaarung für Sie und Ihn
Intimenthaarung

Kontakt: mail@smoothwaxing.de
Tel: 02102 - 10 69 64

 Sprung